Presse & Medien

Aktuelles

#keinRembrandt – eine neue Initiative von Stadt- und Heimatmuseen

keinRembrandt ist ein offenes Netzwerk aus kleineren Stadt- und Heimatmuseen, die gemeinsam spannende, emotionale, unglaubliche, tragische oder einfach unterhaltsame Geschichte(n) von vor der Haustür sammeln und vermitteln.

#keinRembrandt zeigt lokale Geschichte(n) – genauso spannend und oft näher an den Menschen als die ganz großen Häuser. Ab Sonntag, 15. Mai, dem Internationalen Museumstag 2022, wird die Online-Präsenz des Netzwerks, zu dem auch die Bergischen Museen gehören, unter www.keinrembrandt.de zugänglich sein. Zu finden ist die Initiative unter ihrem Namen außerdem auf Instagram, Twitter und Facebook.

Titel Symposium Kontinuitäten Mai 2022

Kontinuitäten? ‚Museumspflege‘ im Nationalsozialismus. Symposium 19.-20. Mai 2022, Lindlar

Themati­siert wird die nationalsozialistische „Gleichschaltung“ der (Heimat-)Museen in Deutschland sowie deren Strategien und Ziele. Es zeigt die Folgen auf und hinterfragt Kontinuitäten, die oft unreflektiert bis in die Gegenwart hineinwirken.

Weitere Informationen: museumspflege-im-nationalsozialismus.pdf (museumsbund.de)

Flyer Frühjahr Sommer 2022

Neu erschienen: Flyer Frühjahr/Sommer 2022

Eine kompakte Übersicht über 21 Bergische Museen mit Karte sowie Tipps für Veranstaltungen und Ausstellungen. Download und kostenlose Bestellmöglichkeit hier.

Buchtitel Indoktrination. Unterwerfung. Verfolgung

Neue Publikation: Indoktrination. Unterwerfung. Verfolgung

Frisch erschienen ist das Buch „Indoktrination. Unterwerfung. Verfolgung – Aspekte des #Nationalsozialismus im Oberbergischen, Rheinisch-Bergischen und Rhein-Sieg-Kreis“, herausgegeben vom Förderverein LVR-Freilichtmuseum Lindlar. 26 Autorinnen und Autoren widmen sich auf 359 Seiten mit vielen Abbildungen ausführlich der Zeit des Nationalsozialismus und den Kontinuitäten danach in den drei südlichen Kreisen des Bergischen Landes.
Ausführliche Informationen und Bestellmöglichkeit: https://freilichtmuseum-lindlar.lvr.de/de/museum/wissenschaftliche_arbeit/indoktrination/standardseite_46.html

Hochwasserschäden bei den Bergischen Museeen

Hochwasserschäden in den Bergischen Museen

Das Hochwasser hat das NaturGut Ophoven und die Bergischen Museumsbahnen hart getroffen. Beide Museen bleiben vorerst geschlossen und freuen sich über Spenden: https://naturgut-ophoven.de/mitmachen/spenden/ https://www.bmb-wuppertal.de/

Flyer und Broschüren

Broschüre "Alles in Bewegung"

Die Bergischen Museen und ihr Themenjahr 2021/2022

Auf 62 Seiten und im handlichen Format DIN A5 stellen sich in unserer Broschüre erstmals 21 Museen aus dem Bergischen Land vor. 
Neben einer Übersichtskarte finden Sie Informationen zum Themenjahr „Alles in Bewegung“ sowie zu den drei Tourismusregionen im Bergischen Land.   
Die Broschüre erhalten Sie in allen teilnehmenden Museen und an weiteren Auslagestellen. Die Broschüre können Sie auch hier herunterladen oder per E-Mail an info@bergischemuseen.de bestellen (bitte die Postadresse nicht vergessen).   

Die Broschüre ist im Juli 2021 in ihrer 2., aktualisierten Auflage erschienen.

Titelbild Flyer FrühjahrSommer 2022

Flyer Frühjahr/Sommer 2022

Unser kompaktes Faltblatt ist optimal für die erste Orientierung. Sie bietet Ihnen

  • eine Karte mit aktuell 21 Bergischen Museen sowie
  • Hinweise auf Veranstaltungen und Ausstellungen bis Sommer 2022. 

Das Faltblatt können Sie hier herunterladen oder per E-Mail an info@bergischemuseen.de kostenlos bestellen (bitte die Postadresse nicht vergessen).