Willkommen beim Netzwerk Bergische Museen!

Aktuell 28 Museen aus dem ganzen Bergischen Land sind aktiv im Netzwerk Bergische Museen. 

Auf diesen Webseiten stellen wir uns vor und laden Sie ein, die vielfältige Museumslandschaft der Region zu erkunden! Alle Museen des Netzwerks finden Sie auf unserer Karte.

Auf der Suche nach Ausflugstipps? Hier finden Sie die Links zu unseren Tourismuspartner*innen. 

Aktuell planen wir unser drittes gemeinsames Themenjahr, das 2023 unter dem Motto „Alles in Verbindung“ stattfinden wird. Freuen Sie sich auf viele Angebote drinnen & draußen und für Große & Kleine!

Führung im Wilhelm-Fabry-Museum. Foto Peter Siepmann

News

Objekt des Monats

Das Wasserrad des Manuelskotten

Wasserrad Manuelskotten. Baumeister Ernst May - Sammlung Hartmut Schmahl
Das Objekt des Monats Dezember rundet im doppelten Sinn unser Themenjahr „Alles in Bewegung“ ab und erzählt noch einmal von stetiger Bewegung und Wandel. Es handelt es sich um das Wasserrad des Manuelskotten (Link) in Wuppertal-Cronenberg. Das Wasserrad lässt sich nicht nur während der Führungen in Aktion sehen, sondern ist auch für Besucher*innen des Kaltenbachtals von außen her einsehbar. Es befindet sich auf der Gebäuderückseite und ist über den Damm erreichbar. Mit einem Durchmesser von 5,60 Meter treibt es mit typischem Geräusch die großen Schleifsteine an, an denen immer noch gewerblich geschliffen wird. Diese Tatsache erfordert, die Anlage nicht nur als Anschauungsobjekt, sondern auch als aktiven Antrieb möglichst leistungsfähig zu erhalten. Angetrieben wird das Wasserrad aus dem zu einem großen Teich aufgestauten Kaltenbach. Als sogenanntes oberschlächtiges Wasserrad wird es von oben her mit Wasser gespeist. Dieses füllt die Schaufeln und setzt das Rad durch die Schwerkraft in Bewegung. Die lange massive Holzachse überträgt die Bewegung ins Gebäudeinnere. Über ein Getriebe mit Transmission betreibt es bis zu drei große Schleifsteine, weitere Schleifgeräte und sogar einen Generator zur Stromerzeugung an.

Manuelskotten