Die Gründungsmitglieder des Arbeitskreises Bergische Museen im LVR-Freilichmuseum Lindlar am 28. März 2019.
Foto: Annika Dzuballe, LVR-Freilichtmuseum Lindlar

Die Gründungsmitglieder des Arbeitskreises Bergische Museen im LVR-Freilichmuseum Lindlar am 28. März 2019.
Foto: Annika Dzuballe, LVR-Freilichtmuseum Lindlar

Die Vertreterinnen und Vertreter von 20 bergischen Museen beim Auftaktreffen für das neue Themenjahr „Alles in Bewegung“ 2021 im Museum auf der Hardt der Archiv- und Museumsstiftung der VEM in Wuppertal.
Foto: R. Hedtmann/VEM

Der Arbeitskreis Bergische Museen

Im Frühjahr 2019 schlossen sich elf bergische Museen zusammen und stellten in kurzer Zeit das erste gemeinsame Themenjahr „Ganz viel Arbeit“ auf die Beine. Ein abwechslungsreiches Programm beleuchtete in vielfältigen Formaten spannende und hoch aktuelle Facetten rund um die „Arbeit“. Das Projekt war der Auftakt für eine Vernetzung von vielen Kolleginnen und Kollegen aus ganz unterschiedlichen Häusern der Region. Die Vielfalt der Perspektiven und Erfahrungen, der rege Austausch und die gegenseitige Bewerbung führten schon nach kurzer Zeit zu einer stärkeren öffentlichen Aufmerksamkeit und Präsenz.

Schnell war klar, dass die Zusammenarbeit unbedingt fortgesetzt werden soll. Gleich zehn weitere Museen schlossen sich im Sommer 2020 dem Arbeitskreis Bergische Museen an. Neben dem weiteren fachlichen Austausch und der Fortbildung steht aktuell vor allem unser zweites bergische Themenjahr im Fokus. Unter dem Motto „Alles in Bewegung“ dürfen sich ab Frühjahr 2021 Besucherinnen und Besucher der Bergischen Museen auf vielfältige Angebote freuen, unter anderem Sonderausstellungen, Vorträge und Konzerte, digitale Events, Aktionstage sowie Rad- und Wandertouren. Alle Informationen dazu finden Sie auf diesen Seiten.

Beide Themenjahre werden durch die finanzielle Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, dem Landschaftsverband Rheinland und acht Träger- und Fördervereinen Bergischer Museen ermöglicht, wofür wir sehr herzlich danken.

Koordiniert wird der Arbeitskreis und seine Aktivitäten durch eine gemeinsame Geschäftsstelle, die im Museum und Forum Schloss Homburg angesiedelt ist (> zu Kontakt).

Nachhaltigkeit ist uns wichtig. Unsere Broschüren und Flyer drucken wir klimaneutral und in vorsichtig kalkulierten Auflagen.

Die Vertreterinnen und Vertreter von 20 bergischen Museen beim Auftaktreffen für das neue Themenjahr „Alles in Bewegung“ 2021 im Museum auf der Hardt der Archiv- und Museumsstiftung der VEM in Wuppertal.
Foto: R. Hedtmann/VEM